Der RSC Überherrn wünscht frohe Weihnachten

Jahreswertung RTF & Marathon 2018

Auch dieses Jahr haben unsere Fahrer an einigen RTFs und Marathons teilgenommen, dabei gab es in der Klasse Junioren I den 1. Platz für Maurice Helmin. Bei den Junioren II besteht sogar das gesamte Podium aus Fahrern des RSC Überherrn, Platz 1 Sebastian Giffhorn, Platz 2 Niko Jenner, Platz 3 Roman Baltes. Bei den Damen hat sich Siglinde Koch mit Astrid Schmitz (RSG Ford) bei den Senioren 1 einen heißen Zweikampf geliefert und belegt mit nur einem Punkt Rückstand Platz 2. Einen weiteren Podiumsplatz gab es mit Platz 3 für Thomas Riedel bei den Senioren 2 Herren.

Insgesamt belegte der RSC wie im Jahr zuvor den 4.Platz in der Vereinswertung, hat allerdings zum Vorjahr nochmals 124 Punkte draufgepackt.

Alle Ergebnisse hier: http://www.srb-saar.de/wp-content/uploads/2018/12/2018-RTF-Jahreswertung-Komplett-1.pdf

Der RSC Überherrn wünscht frohe Weihnachten

Weihnachtsgrüße und Einladung zur MV 2019

Hallo liebe RSCler, ich bedanke mich im Namen des gesamten Vorstand noch einmal auf das herzlichste für die Unterstützung und Mitarbeit in 2018, und wünsche euch eine ruhige und besinnliche Advents und Vorweihnachtszeit, und bereits jetzt einen Guten Rutsch ins Neue Jahr 2019 in dem wir dann unser 40 jähriges Vereinsjubiläum feiern werden.

Bitte notiert euch auch schon mal den Termin unserer Mitgliederversammlung am Sonntag 20. Januar 2019, mit der wir unser RSC Jahr immer offiziell beginnen.

Wir wollen dort mit euch auch schon unsere Planungen für s Vereinsjubiläum besprechen.

Ich hoffe euch dann möglichst zahlreich im Blauen Stern begrüßen zu dürfen.

Im Namen des gesamten RSC Vorstand Team

Michael Spang

1.Vorsitzender

Der RSC Überherrn wünscht frohe Weihnachten

RSC Überherrn hat neuen Fahrrad Champion 2018 in seinen Reihen

Im Rahmen der Jugendverkehrsarbeit führte der ADAC Saarland  in Zusammenarbeit mit dem MC Quierschied und der MSF Eschberg am 18. November das Landesfahrradturnier in der Fischbachhalle in Quierschied-Fischbach durch.

Kindern und Jugendlichen im Alter von acht bis 15 Jahren haben dabei verschiedene Aufgaben aus dem normalen Verkehrsleben unter Wettkampfbedingungen abzulegen. Sie müssen auf einem 150 Meter langen Parcours acht Aufgaben absolvieren. Vom Anfahren über den schnellen Spurwechsel bis zum Bremstest im Ziel.

Bei insgesamt 151 Starter in allen Klassen konnte sich Giorgio Santamaria vom RSC Überherrn bei den 8- bis 9-Jährigen am Ende der Veranstaltung Fahrrad-Champions 2018 nennen.

Nach der ersten Runde noch auf Platz 2 behielt Giorgio die Nerven und konnte die zweite Runde ohne Fehler und in der schnellsten Zeit ablegen und so den Wettkampf für sich entscheiden.

Hier zeigt sich wieder, dass es sich lohnt sich vorzubereiten!

Der RSC Überherrn gratuliert seinem kleinen Champion!