RSCUE goes Zwift

Die Ausgangsbeschränkungen der Landesregierung erlauben zwar noch „Sport und Bewegung an der frischen Luft ohne Gruppenbildung über 5 Personen“, allerdings müssen wir als Verein auch beachten, dass diese Regelung speziell beim Radfahren nicht berücksichtigt, dass durch mögliche Unfälle das Gesundheitssystem zusätzlich belastet werden kann.

Daher möchten wir alle Mitglieder/Radfahrer dringend bitten, alle Outdoor-Aktivitäten auf dem Fahrrad, so sie nicht zu anderen Zwecken (außer Sport und Bewegung) unter Punkt 4 der Allgemeinverfügung (https://www.saarland.de/254312.htm) notwendig sind, einzustellen.

Wir gehen weiterhin davon aus, dass uns ähnlich harte Ausgangbeschränkungen, wie sie zur Zeit schon in Italien und Spanien gelten (Radfahren als Sportbetätigung ist vollkommen untersagt) erwarten. Also lieber gleich zu Hause bleiben und dadurch aktiv etwas gegen die derzeitige Situation tun.

Als Alternative möchten wir für alle Interessierten einen wöchentlichen Zwift Meetup anbieten. Dieser soll (zunächst) immer Donnerstag um 19:00 statt finden.

Voraussetzung hierfür ist natürlich eine Rolle die mit Zwift gekoppelt werden kann und ein Zwift Account. Ihr braucht dafür mindestens eine Rolle, die von Zwift unterstützt wird (https://support.zwift.com/de/supported-trainers-BkPlq7gr) und einen Geschwindigkeitssensor. Wer noch keine Erfahrung mit Zwift hat, sich aber grundsätzlich mit dem Thema auseinandersetzen möchte oder Fragen hat, darf sich gerne an mich wenden.

Das Meetup soll zur Stärkung und Stabilisierung des Immunsystems dienen. Wir wollen kein Rennen fahren, sondern einfach eine gemeinsame Grundlagenfahrt machen. Da es mit Sicherheit Leistungsunterschiede gibt, fahren wir mit dem sogenannten „Gummibandeffekt“. Dieser hält die Gruppe bei unterschiedlichen Leistungen zusammen, so dass niemand über- oder unterfordert wird.

Wir haben hierzu eine separate WhatsApp Gruppe aufgemacht, in der diese Meetups organisiert und weitere Details besprochen werden:

Bitte kontaktiert uns über rtf@rsc-ueberherrn.de für den Link für diese Gruppe, wir möchten diesen wegen vorheriger Probleme mit öffentlichen WhatsApp Gruppenchatlinks hier nicht veröffentlichen.

Es sind natürlich auch Nichtmitglieder gerne willkommen in unserer Gruppe!

In diesem Sinne bleibt gesund!

Rad Sport Club

Überherrn Saar

Der Vorstand

Überherrner Radrennen 2020 abgesagt, cancelled, annulée, annuleíert!

Liebe Radsportfreunde wir haben uns heute morgen schweren Herzens dazu entschieden das 37. Überherrner Straßenrennen auf dem Saargau abzusagen.

Das Risiko ist in vielerlei Hinsicht zu groß, und es handelt sich bei allem Idealismus den wir in unser Projekt Straßenrennen stecken NUR um eine Freizeitveranstaltung.

Die Corona-Krise mit den jetzigen Auflagen, die Nähe zur besonders betroffenen Grenzregion Grand-Est und das nicht kalkulierbare Gesundheitsrisiko waren nur einige Argumente die letztendlich ausschlaggebend waren.

Eine Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt ist wegen des engen Rennkalenders des BDR und auch seitens des Verein nicht möglich.

Wir waren auch in der Planung schon sehr weit fortgeschritten, und sind schon einige finanziellen Verpflichtungen eingegangen, die uns mit Sicherheit jetzt auch Stornokosten abverlangen werden.

Trotzdem war es eine Entscheidung der Vernunft, und der Fürsorge um die Gesundheit der Sportler/innen, der vielen Besucher und auch unserer treuen Helfer.

DANKE auch für alle bereits getätigten Zusagen der Sponsoren, Unterstützer und Helfer. Auch hier müssen wir „Rückabwickeln“.

Auf ein Neues 2021 wir sehen uns!

Wir bitten um euer Verständnis 

Rad Sport Club 

Überherrn Saar

Der Vorstand 

„Saarland picobello Müll Sammelaktion 2020“

Liebe Vereinsmitglieder,

auch in diesem Jahr beteiligt sich der RSC Überherrn wieder an der Saarland weiten 

„Saarland picobello Müll Sammelaktion 2020“.

Wir treffen uns am Samstag den 14. März um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Hotel-Restaurant „Zur Hexe“, Alleestraße 100, Überherrn. Es wird so zwei Stunden auf der rechten Seite der L 167 Richtung Frankreich bis zum Waldfriedhof gesammelt. Wir würden uns freuen wenn viele die Aktion unterstützen.

An dieser Stelle wollen wir noch einmal auf unser 37. Straßenrennen hinweisen, bei dem am 19. April ab 09:00 Uhr wieder Spitzenradsport auf dem Saargau bei Ittersdorf/ Wallerfangen gezeigt wird!

Für das Rennen werden wieder Kuchenspenden benötigt! Also an alle unsere backbegeisterten Radsportfans und Unterstützer, merkt euch diesen Termin im Kalender schon einmal vor!