34. Austragung Radrennen RSC Überherrn

Auch 2017 drehen sich am 23. April wieder die Räder in der Gemeinde Wallerfangen und auf dem Saargau. Geboten wird hochklassiger Straßenradsport auf einer anspruchsvollen und spektakulären Radstrecke.

Der Rad Sport Club Überherrn Saar hat beim Pfarramt in Gisingen mögliche Terminkollisionen mit den örtlichen Kommunionfesten abgeklärt und mit dem wichtigsten Partner, der Gemeindeverwaltung in Wallerfangen sowie Herrn Bürgermeister Zahn den am besten geeignetsten Termin für das Radrennen 2017 abgestimmt. Es wird die 12. Austragung auf dem Saargau zwischen 2006 und 2017 sein und der RSC Überherrn blickt auf eine fruchtbare 12jährige Partnerschaft mit der Gemeinde Wallerfangen zurück. Breite Unterstützung erfährt das Radrennen auch dieses Jahr durch die Gemeinde Überherrn und eine große Anzahl lokaler Sponsoren. Nur durch die aktive Mithilfe kann dieses traditionsreiche Rennen ausgetragen werden.

Der Termin ist offiziell bei dem Bund Deutscher Radfahrer angemeldet. Es werden wie gewohnt Rennen in 10 verschiedenen Alters- bzw. Lizenzklassen sowie ein Schnupperrennen für Kids angeboten. Auf der topographisch sehr anspruchsvollen 14 Km Runde über die Höhen des Saargaues werden wieder spannende Rennabläufe zu sehen sein. Die neuralgischen Stellen in jedem Rennen sind der Rammelfanger Berg sowie der Schlussanstieg von Bedersdorf in Richtung Ziel.

Start und Ziel ist wie gewohnt in der Bedersdorfer Straße in Ittersdorf. Auch in diesem Jahr wird das RSC Mediateam eine umfangreiche Berichterstattung mit Videos, Live-Ergebnissen und Fotogalerien anbieten. Neu ist auch eine eigene Anwohnerinformation auf der Website.

Alle Informationen über das Radrennen finden Sie auf der offiziellen Website unter http://rennen.rsc-ueberherrn.de/. Den RSC Überherrn erreichen Sie unter https://www.rsc-ueberherrn.de/.

Helfende Gallier für unser Radrennen gesucht!

Wer kennt ihn nicht, den legendären Comic mit Asterix, Obelix und den tapferen Galliern, die sich der Übermacht der Römer entgegenstellten? Wie einst die Gallier vor den Römern standen, so stellt die Organisation eines professionellen Radrennens eine große Herausforderung dar. In einem kleinen Dorf an der gallischen Grenze, kämpft eine kleine verschworene Gemeinschaft gegen das Sterben von Straßenradrennen an. Hier werden weder Kosten noch Mühen gescheut einen spektakulären 14,1 km Rundkurs nur mit Vereinsordnern abzusperren, einen profitauglichen Zielwagen anzumieten und einige Tausend Euro Preisgelder durch Klinkenputzen einzunehmen.

Genau wie Asterix und seine Kumpanen bald schon legendär waren, hat sich mittlerweile im ganzen Saarland und weit über seine Grenzen hinaus herumgesprochen, dass jedes Jahr im April ein Straßenrennen stattfindet, dass keinen Vergleich mit anderen Rennen in Deutschland zu scheuen braucht. Da wir aber weder über einen magischen Zaubertrunk noch über sonstige übermenschliche Kräfte verfügen, funktioniert die Durchführung des Rennens nur mit dem Zusammenhalt und der breiten Unterstützung unserer tapferen Helfer!

Welche Aufgaben gibt es?
Streckenposten
Verpflegungshelfer
Spaß haben

Welche Leistungen erhalte ich als Helfer?
Getränke und Verpflegung (Gutscheine für Zielbereich)
Respekt und tausend Dank

Werde Teil des Helferteams und richte mit uns gemeinsam ein einzigartiges Rennen auf dem Saargau aus. Schreib uns einfach eine Mail mit deinem Namen und, ob du eher Mittags oder Vormittags eingespannt werden möchtest: helfer@rsc-ueberherrn.de

Schnell. Hart. Legendär! – 33. Auflage Radrennen RSC Überherrn

Zur 33. Auflage unseres spektakulären Radrennens haben wir keine Kosten und Mühen gescheut und extra für das Rennen eine eigene Website auf die Beine gestellt. Der neugewählte Pressewart David C. Thömmes über die neue Website: „Ich konnte das Rennen letztes Jahr als freiwilliger Helfer besuchen und war überwältigt von der Intensität mit der das Rennen ausgefahren wird. Außerdem hat mich der Elan des Vereins, dieses Rennen, trotz begrenzter Mittel auf diesem Niveau zu organisieren, begeistert. Dies war für mich persönlich Grund genug das Rennen mit einer modernen und zeitgemäßen Website zu ehren.“ Die erste dedizierte Website in der weitreichenden Geschichte des Rennens beinhaltet alle relevanten Informationen, wie beispielsweise den zeitlichen Rennablauf, Strecke, Ergebnisse und ein Medienarchiv. Weiterhin ist die Website optimiert für die Nutzung auf unterschiedlichen Endgeräten und kann auch über ein Tablet oder Smartphone abgerufen werden. „Gerade am Renntag können Radsportfans mit dem Smartphone jeder Zeit die Website besuchen und sich informieren.“ ergänzt David C. Thömmes.

Weiterlesen

Rennplakat 2016

Download als PDF

Straßenrennen 2016 terminiert und beim BDR angemeldet

Der Termin unseres Straßenrennens 2016 steht jetzt endgültig fest und ist beim BDR angemeldet. Am Sonntag 24.04.2016 wird die 33. Austragung auf den Höhen des Saargaus stattfinden.
Wir werden dann schon 10 Jahre in der Gemeinde Wallerfangen zu Gast sein.

Nachbericht 32.Überherrner Straßenrennen

Pünktlich um 9.00 Uhr fiel der Startschuss zum diesjährigen Rennsonntag.

 

Weiterlesen

Ergebnisse des 32.Überherrner Straßenrennens 26.April 2015

KT/A/B
1. Marcel Fischer, Racing Students
2. Simon Nuber, Team Möbel Ehrmann
3. Jonas Rapp, RV Möbel Ehrmann

Komplettes Ergebnis zum Download

Weiterlesen

Countdown für Straßenrennen 2015 läuft

Ab sofort läuft die Endphase unserer Orga, 2 fleißige Helfer haben heute morgen schon die Bauhöfe der Gemeinden Wallerfangen und Überherrn abgeklappert, die uns je 1 komplettes Fahrzeug mit Absperrutensilien zur Verfügung stellen.

Außerdem wurde auch schon 1 Führungsfahrzeug bei unserem Auto Sponsor der Firma Fiat Klos Automobile abgeholt. Die Firma Klos stellt uns insgesamt 7 Fahrzeuge für unsere Veranstaltung zur Verfügung.

Hierfür jetzt schon recht herzlichen Dank!!! an die Gemeinde Wallerfangen, Gemeinde Überherrn,Fiat Automobile Klos, sowie der Bauunternehmung Helmut Meyer aus Neuforweiler, von der wir morgen auch noch ein Fahrzeug sowie den Hänger für die Siegerehrung bekommen!!!!

Morgen früh werden die restlichen Fahrzeuge abgeholt und der Aufbau an Start/Ziel gemacht. Treffpunkt hierfür ist morgen um 14 Uhr in Ittersdorf.

 

Heizomat, Racing Students, Team Erdinger und Kuoata Lotto starten im KT A/B des RSC Überherrn

Mit Michael Hümbert und seinem Team Erdinger, begrüßen wir einen ehemaligen RSC Überherrn Rennfahrer für das KT A/B Rennen. Ebenso freuen wir uns auf die Teams von Heizomat und Racing Students, die unserem Rennen schon seit Jahren die Treue halten. Weitere Infos zu den Teams.

Team Erdinger

  • Michael Hümbert
  • Patrick Lechner

Heizomat

Racing Students

Team Kuota Lotto mit 3 Deutschen Meistern

  • Marcel Meisen Crossmeister
  • Max Walscheid U23-Straßenmeister
  • André Benoit
  • Felix Drumm U23-Crossmeister
  • Robert Retschke
  • Dario Rapps
  • Daniel Westmattelmann

Also liebe Anwohner, Rennradfreunde und alle anderen, es wird spannend wir freuen uns auf euch am kommenden Sonntag.

Felix Drumm und sein Kuota Team starten beim RSC Rennen

Tolle Nachrichten für den RSC Überherrn, das Kuota Pro Cycling Team wir im KT A/B Rennen antreten. Dabei werden wir wohl, wenn es keine Ausfälle bei vorherigen Rennen des Teams Kuota in Holland gibt eine starke sechsköpfige Mannschaft am Start sehen.

Weiterlesen