Jugend Rennsport am Munitionsdepot

Beim RSC Überherrn sind wir in der glücklichen Lage, auf einer völlig verkehrsfreien Strecke unser Nachwuchstraining durchführen zu können.

Es handelt sich hierbei um einen ca. 1,2 km langen Rundkurs im Warndtwald, etwa 4km von Überherrn entfernt. Das Gelände diente früher als Militärdepot und wurde in Abstimmung mit dem Saar Forst Landesbetrieb dem RSC als Trainingsstrecke zur Verfügung gestellt. Fern ab vom Straßenverkehr werden hier unseren Nachwuchsfahrern die Grundlagen der Radbeherrschung gelernt.


Allerdings sieht dieser Gestattungsvertrag nur offizielles Vereinstraining, zu festgelegten Zeiten, und nur für RSC Vereinsmitglieder vor. Wir wollen zwar Nachwuchs gewinnen und generieren, allerdings sollte man aus haftungsrechtlichen Gründen vorher unseren Jugendleiter kontaktieren.


Die Trainingszeiten sind Dienstags ab 18 Uhr und Donnerstags ab 17:00 Uhr. Einzelheiten zum Trainingsbetrieb können beim Jugendleiter nachgefragt werden.
Jegliche Nutzung der Anlage außerhalb unserer Trainingszeiten, obliegt nicht der Haftung und Versicherung unseres Vereins und muss mit dem Saar Forst Landesbetrieb abgestimmt werden.Trainingsinhalte sind insbesondere:

  • Geschicklichkeitsfahren im Slalomparcours
  • Bremsübungen
  • Fahrradkunde
  • Fahren in der Gruppe
  • Übungen zum Pedalieren (Runder Tritt)
  • Radbeherrschung
  • Belgischer Kreisel
  • Windschatten fahren üben
  • Windkante fahren üben
  • Sprinttraining
©2018 RSC Überherrn e.V. - Alle Rechte vorbehalten.